HOME  Ι  DE  Ι  EN  Ι  FR  Ι  ESRUES  Ι  RU
BVM BRUNNER GMBH & Co.KG

Telefon: +49712191650
Telefax: +497121916544
E-Mail: info(at)bvm-brunner.de
Kontaktformular









Sie befinden sich hier: www.bvm-brunner.de - Vorberichte

Vorberichte

Comtex 4G für den Versandhandel und E-Commerce:

Vollautomatische Versand– und Retouren Verpackungslinie

Die neue Generation einer vollautomatischen Verpackungslinie

Das BVM Verpackungssystem „Comtex 4G Active“ bietet die vollautomatische Verpackung von Produkten unterschiedlichster Formate, ohne Umstellung.

Mit dem BVM Retourensystem „Comtex 4G Retoure“ können Versandretouren kostengünstig bearbeitet und „originalverpackt“ wieder eingelagert werden. Retouren verpacken in Folie auf einem BVM Automaten spart Zeit, Materialkosten und Platz.

Das BVM Versandsystem „Comtex 4G Versand“ ist ein Komplettsystem für den Tütenversand von verschiedenster Artikel direkt zum Kunden inkl. Adress-etikettierung.

Lieferschein, Rechnung und Ware wird in einem PE-Folienbeutel verpackt, mit dem Adressetikett versehen und direkt dem jeweiligen Logistikpartner übergeben. Die Versandverpackung auf einer BVM Anlage spart Kartonagen, Lagerplatz, aufwendige Verpackungsplätze und Füllmaterial. Der Tütenversand bietet die Möglichkeit verschiedene Mandanten-Absenderdaten sowie verschiedene Frachtführer abzubilden.

Die vollautomatisch in Linie arbeitende Seitenschweißmaschine Comtex 4G kann innerhalb ihres Formatbereichs Produkte chaotisch im Wechsel ankommend verarbeiten. Diese müssen nicht vorsortiert werden und können in ihren Abmessungen variieren. Der Folienüberstand wird in einer Seitenschweißstation abgeschweißt. Durch die Längenabtastung während des Verpackungsprozesses und das enge Abschweißen des Folienüberstandes wird ein allseits enger Folienbeutel um das Produkt hergestellt. Das Resultat: ein wiedereinlagerungsfähiger, versandfertiger Artikel.

Bei der Retourenvepackung wird transparente Folie eingesetzt.
Zur Versandverpackung kommt blickdichte, gefärbte oder bedruckte Folie zum  Einsatz.

   

 

 

In der neuen Comtex 4G wurde die max. Schweißbreite wurde auf 750 mm erhöht.

Zur Leistungssteigerung die Arbeitsweise der Seitenschweißstation grundlegend geändert.

Leistungen bis zu 1800 Teile pro Stunde sind möglich.

Über 100 Comtex wurden bereits an führende Versandhäuser in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Belgien, Holland, Frankreich, England, Asien und in die USA geliefert.

Produkte müssen nicht vorsortiert werden und können in ihren Abmessungen variieren

 

Compacta Genius Servo

Erstmals auf der Fachpack 2007 vorgestellt hat sich die Compacta Genius Servo am Markt bestens positioniert. Durch den effektiven mechanischen Aufbau hat die Maschine trotz Einsatz von Servotechnik ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die kontinuierlich arbeitende Querschweißung in Verbindung mit wartungsfreien Schweißsystemen garantieren höchste Produktivität. Der Leistungsbereich geht bis 9000 Gebinde pro Stunde*. Einfachste, vollautomatische Umstellung ohne Handräder bringen höchste Flexibilität in Verbindung mit einfacher Handhabung. Das BVM Touch Panel Menü mit grafischer Bedienoberfläche ergänzen die einfache Umstellung auf verschiedenste Produkte. Durch eine intelligente Produkteintaktung werden z.B. Bücher, ohne gleichbleibenden Abstand aus der Voranlage, verarbeitet. Je nach Produkt wird in Verbindung mit einer Kettengreiferzuführung oder Staurollenbahnen gearbeitet. Das Einsatzgebiet der Compacta Genius Servo ist die Verpackung von grafischen Produkten wie z.B. Bücher, Kalender, Papierstapel, Kataloge und Zeitschriften. Durch das Maschinenkonzept können aber verschiedenste Produkte verarbeitet werden. Unter anderem Trays befüllt mit Gebäck, Getränkebecherstangen und Gemüse wie z.B. Gurken.

In erster Linie steht das Unternehmen BVM für "Made in Germany". BVM wählt für den Aufbau seiner Maschinen wegweisende Techniken. Die Kompetenz der Firma BVM beinhaltet außer den Verpackungssystemen auch die Peripherie. Branchenunabhängig werden Zuführ-, Handlings- und Gruppiersysteme gefertigt.

zum Beispiel: - Fördersysteme bis zur Verpackungsmaschine und Abtransport der verpackten Produkte ob einzeln, gestapelt oder als Gebinde. - Staurollenbahnen für die Zuteilung der Produkte in die Verpackungsmaschine aus dem Stau - Nicht angetriebene Rollenbahnen verschiedenster Ausführung, je nach Produkt. - Pneumatische Abschubstation für den Abtransport der verpackten Gebinde, 90° im Winkel. - BVM Saug-Schiebe-Anleger A 3535 Für die Produktzuführung direkt auf das Einlaufband der Verpackungsmaschine. Geeignet für Zeitschriften, Kataloge, CDs, DVDs u. ä. schubfähige Produkte. - BVM Autoloader für die kontinuierliche, vollautomatische Beschickung des BVM Saug-Schiebe- Anlegers - Stapelstation für die Gruppierung und Entstapelung bzw. Abstapelung von Produkten - BVM Pushereinheit* Auf dem Einlaufband der Compacta montiert für runde Produkte wie z.B. Becherdeckel oder Klebebandrollen. Einfach demontierbar, das Einlaufband kann somit, je nach Anwendungsfall, als Zuführband oder mit Pushereinheit verwendet werden. *Gebrauchsmuster-Schutz

www.bvm-brunner.de

perfection in packaging ...

Volleinschweißmaschine Compacta

Die Compacta Serie. Das Grundkonzept geht auf einen automatischen Winkelschweißer zurück. So entstand 1993 im Hause BVM die Idee eine neue Verpackungsmaschine zu konstruieren. Die Maßgabe war eine höhere Flexibilität und höhere Leistung zu erreichen. Es entstand das Compacta Konzept aus dem heute die Compacta Serie hervorgeht.

Compacta 5022, 7522, und 10022 In Linie arbeitend können diese lichtschrankengesteuerten Maschinen sowohl manuell wie auch vollautomatisch beschickt werden. Mittels dauerbeheizter Schweißsysteme sind alle handelsüblichen Folien, von Polyethylen bis Feinschrumpffolien verarbeitbar. Die Formatbereiche von 450, 650 bis 950 mm je nach Modell, garantieren die Abdeckung eines großen Spektrums für die professionelle Lösung von Verpackungsaufgaben. Je nach Zuführsystemen und Produkten können diese lichtschrankengesteuerten Maschinen Leistungen von über 100 Takten pro Minute* erzielen. Einfachste Umstellung bzw. Handhabung der Bedienelemente garantieren kurze Umrüstzeiten sowie hohe Produktionssicherheit. Dauerbeheizte, wartungsfreie Schweißsysteme sowie einfachste Bedienung über Touch Panel gehören zur Serienausstattung. Das BVM Touch Panel Menü mit grafischer Bedienoberfläche ergänzen die einfache Umstellung auf verschiedenste Produkte. *je nach Modell, Produkt und Ausstattung.

BVM steht für "Made in Germany". Die Firma BVM produziert alle Maschinen ausschließlich in Deutschland.

Hohe Leistung, kürzeste Rüstzeiten, höchste Flexibilität und einfache Bedienung!

Ausschlaggebende Argumente für die Compacta!

Schlauchbeutelmaschine Mailmaster

Das Einsatzgebiet dieser Anlage ist u.a. die Grafische Industrie, Logistik, Mailing, Postversand und Lettershops. Ohne Formschulter kann die vollautomatisch arbeitende Anlage einen hautengen Folienbeutel bei Zeitschriften, Katalogen und anderen Mailingsendungen herstellen. Der Leistungsbereich liegt bei bis zu 130 Takten pro Minute. Die vorgeschaltete Kettengreiferzuführung dient in Verbindung mit verschiedensten Anlegern als Zusammentragstrecke.

In Verbindung mit Adressiersystemen kann so die perfekte Linie für den Postversand erstellt werden.

Eine kontinuierliche, dauerbeheizte Schweißung garantieren in Verbindung mit Servoantrieben höchste Produktionssicherheit.

Einfachste Bedienung über ein Touch Panel sowie weitestgehend vollautomatische, elektromotorische Formatumstellung reduzieren die Rüstzeiten auf ein Minimum.

Die Mailmaster arbeitet im Formatbereich von minimal ca. 100 x 80 mm bis maximal ca. DIN A 3 in Längsrichtung. Ein Formatdatenspeicher, gekoppelt mit Verstellmotoren, erlaubt eine weitestgehend automatisierte Umstellung auf ein anderes Format. Als Verpackungsmaterial wird hauptsächlich preisgünstige und umweltverträgliche Polyäthylenfolie in einer Stärke zwischen 20 my und 80 my eingesetzt.

Die Mailmaster bringt Innovation und Effektivität in jeden Mailingversand.